Dein Faktor

Faktor 90-100

90-100 | Selbst-Vertrauen fast immer anwesend

Herzlichen Glückwunsch! Du hast den höchsten Faktor erreicht!
Das ist die optimale Grundlage, um Deine Ich-Frequenz dauerhaft zu aktivieren und im Zustand des Selbst-Vertrauens jede Menge vorteilhafte Glaubenssätze zu programmieren.
Bedenke jedoch, dass dieser hohe Faktor die Gefahr birgt nie zufrieden zu sein. Versuche daher im Gleichgewicht zu bleiben und sei nicht zu eifrig oder bestimmend im Umgang mit anderen.
Beobachte Deine Entscheidungen und Handlungen: überhöhtes Selbst-Vertrauen kann in übereifrigen oder zu selbstsicheren (Ego getriebenen) Aktionen enden! Außerdem kann es auch die Ursache für Nachlässigkeit sein, oder dazu führen, dass Du überheblich bist, z.B. weil Du weißt, dass Du anderen überlegen bist. Das kann schnell zu arroganten Auftreten führen bzw. von anderen als Arroganz oder Überheblichkeit interpretiert werden. Achte darauf, diese wertvolle Eigenschaft nicht zu sehr zu demonstrieren. Bescheidenheit ist das Zeichen eines hohen Selbst-Vertrauens!
Du kannst Dein Selbst-Vertrauen vielleicht noch etwas optimieren, indem Du Deine Glaubenssätze zum Thema Selbst-Vertrauen so formulierst, dass sie Liebe und vorteilhaftes Handeln für alle Beteiligten ausdrücken.
Absolviere noch weitere Tests, um sicherzustellen, dass Du bei allen wichtigen Eigenschaften einen hohen Faktor aufweist!

Was sagt Dein Faktor aus?

Durch die Visualisierung Deines Faktors, bekommst Du eine besseres Gefühl dafür, wo Du Dich in Relation zu anderen Menschen (Ausprägungen) befindest.
Lies Dir die Beschreibung zu Deinem Faktor durch und achte darauf, ob Du Dich darin wiedererkennst bzw. ob Du fühlen kannst, was bei Deinem Faktor steht. Die Beschreibung sollte grundsätzlich wiedergeben, wie Du Dich bei einer ehrlichen und objektiven Selbstbetrachtung siehst. Stellenweise können leichte Abweichungen bestehen, wenn Du Dich noch zwischen zwei Ebenen befindest.
Wenn Du nicht fühlen kannst, was bei Deinem Faktor steht, warst Du bei der einen oder anderen Frage vielleicht nicht absolut ehrlich zu Dir selbst. In diesem Fall solltest Du den Test wiederholen
Wenn die Beschreibung auf Dich zutrifft, solltest Du die beschriebenen Eigenschaften in Deinem Denken, Deinen Glaubenssätzen und Deinen Handlungen umsetzen!

Die Selbst-Vertrauen Skala

90-100

90-100 | Selbst-Vertrauen fast immer anwesend

Du suchst und genießt menschliche Interaktionen.
Deine Kommunikationsfähigkeiten sind stark ausgeprägt.
Du stehst in schwierigen Situationen zu Deinen Überzeugungen. 
Du triffst Entscheidungen leicht und ohne zu zögern. 
Du besitzt eine ausgeprägte Fähigkeit berufliche und geschäftliche 
  Möglichkeiten in Profit zu wandeln; Du nimmst sie auch wahr, wenn 
  hohes Risiko involviert ist.

70-90

70-90 | Selbst-Vertrauen meistens anwesend

Du fühlst Dich bei den meisten menschlichen Interaktionen wohl.
Deine Kommunikationsfähigkeiten sind überdurchschnittlich.
Du kannst Deine Überzeugungen gegenüber anderen ausdrücken.
Du besitzt keine Selbstzweifel, triffst Entscheidungen schnell und verbindlich.
Du erkennst berufliche und geschäftliche Möglichkeiten, nimmst diese 
  jedoch nur wahr, wenn Du die Risiken gut abwägen und einschätzen kannst.

40-70

40-70 | Selbst-Vertrauen manchmal anwesend

• Du interagierst gerne mit Menschen, wenn Du sie kennst.
Du weißt, dass Deine Kommunikationsfähigkeiten ausbaufähig sind.
Du behältst Deine Überzeugungen eher für Dich, stehst aber zu ihnen.
Selbstzweifel bzw. Zweifel an sich können Deine Entscheidungen verzögern.
Dir entgehen nicht selten berufliche und geschäftliche Möglichkeiten; auch 
  weil Du sehr auf Risiken fokussierst.

20-40

20-40 | Selbst-Vertrauen selten anwesend

Du meidest menschliche Interaktionen, es sei denn Du fühlst Dich gezwungen.
Deine Kommunikationsfähigkeiten sind schwach; das verunsichert Dich.
Du drückst Deine Überzeugungen selten aus und wechselst sie auch mal 
  zugunsten anderer Meinungen.
Aufgrund Deiner Selbstzweifel fällt es Dir schwer Dich zu entscheiden. Du
  empfindest den Prozess als unangenehm und verschiebst Entscheidungen häufig.
Dir entgehen häufig berufliche und geschäftliche Möglichkeiten; auch weil 
  Du sehr zu auf Risiken fokussierst.

0-20

0-20 | Selbst-Vertrauen fast nie anwesend

Du bist schüchtern und meidest menschliche Interaktionen.
• Deine Schüchternheit verunsichert Dich.
Deine Kommunikationsfähigkeiten sind sehr schwach ausgebildet.
Du stehst selten zu Deinen Überzeugungen oder besitzt keine.
Große Selbstzweifel führen zur Lähmung, wenn Du Entscheidungen triffst.
Du gehst keinerlei Risiken ein, wägst lange ab und nimmst selten bis nie 
  berufliche oder geschäftliche Möglichkeiten wahr.

So geht es weiter:

Verwende regelmäßig Dein Code Handbuch und die Code Bibliothek, um Deine Glaubenssätze zu überprüfen und optimieren. Absolviere auch die anderen Tests und Tutorials, die Dich beim Optimieren Deines Selbst-Vertrauens fördern werden.
Der nächste Test ist der Emotionale Intelligenz Test. Was glaubst Du, wie hoch Dein Faktor ist? Finde es heraus!